Die Auswahl der richtigen Rahmenhöhe

Ermittlung der Rahmenhöhe mit Hilfe der Schritthöhe

  • Ideal sind ein Zollstock und eine Wasserwaage, um die Höhe zu bestimmen.
  • Mit geschlossenen Beinen, möglichst ohne Schuhe und nur mit Unterwäsche, gerade aufstelle. Wasserwaage waagerecht zwischen den Beinen nach oben ziehen.
  • Lesen Sie nun das Maß vom Boden bis zur Oberkante mit dem Zollstock ab und setzen Sie diese Werte in cm in die untenstehende Formel ein.

Errechnen der Rahmenhöhe

Rennrad

  • Multiplizieren Sie die Schritthöhe mit dem Faktor 0,665

Trekkingrad

  • Multiplizieren Sie die Schritthöhe mit dem Faktor 0,665

Mountainbike

  • Multiplizieren Sie die Schritthöhe mit dem Faktor 0,226,
    somit ergibt sich die Theoretische Rahmenhöhe in Zoll.
    1 Zoll entspricht 2,54cm

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Rahmengrößen, gilt folgende Faustregel.
Bei sportlicher Fahrweise wählen Sie vorzugsweise den kleineren Rahmen, bei tourenorientierter Fahrweise vorzugsweise den größeren Rahmen.

Bei der Ermittlung der korrekten Rahmenhöhe helfen wir Ihnen auch gerne weiter. Kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Wir rufen Sie auch zurück!

Rennrad  
Körpergröße in cm Rahmengröße in cm
150 - 160 48 - 51
160 - 170 51 - 53
170 - 175 53 - 55
175 - 180 55 - 58
180 - 185 58 - 61
185 - 190 61 - 63
190 - 200 63 - 65

 

Trekkingrad  
Körpergröße in cm Rahmengröße in cm
155 - 165 47 - 50
165 - 170 50 - 52
170 - 175 52 - 55
175 - 180 55 - 58
180 - 185 58 - 61
185 - 190 61 - 63
190 - 195 63 - 66
195 - 200 66 - Maßanfertigung

Bei Rädern mit gefederter Sattelstütze müssen 5cm von der theoretischen Größe abgezogen werden!

Mountainbike  
Körpergröße in cm Rahmengröße in cm /Zoll
155 - 165 35 - 38 / 14 - 15"
165 - 170 38 - 41 / 15 - 16"
170 - 175 41 - 43 / 16 - 17"
175 - 180 43 - 46 / 17 - 18"
180 - 185 46 - 48 / 18 - 19"
185 - 190 48 - 53 / 19 - 21"
190 - 195 53 - 56 / 21 - 22"
195 - 200 56 - 58 / 22 - 23"

2,54cm entspricht 1 Zoll